Le Havre – Das Ziel für Gruppenreisen!

Die Stadt im Herzen der Normandie - Wiege und Hochburg des Impressionismus - eignet sich hervorragend als Ziel für Gruppenreisen: einerseits durch ihre Lage an der Seine-Mündung in Reichweite von Paris und Mont-Saint-Michel, andererseits durch ihre Nähe zu international bekannten touristischen Highlights wie Honfleur oder Etretat.

Alois HOCH
Leiter Verkauf und Marketing
Tél : +33(0)2 32 74 04 05

Karten und Verkehrsmittel für die Anreise nach Le Havre

Videos über Le Havre

… und im Foto

Junge Leute

In Le Havre ist man stolz auf das Label Famille Plus.

Eine Belohnung für Initiativen mit Blick auf Familien und junge Leute, für die zahlreiche Einrichtungen sowie spezielle Veranstaltungs- und Besuchsprogramme geschaffen wurden.

Führung „Museum für Naturgeschichte“

Place du Vieux Marché
76600 LE HAVRE
Tel : 02 35 41 37 28 - Fax : 02 35 42 12 40
E-mail : museum@lehavre.fr

Führung „Museum für Naturgeschichte“

Das Museum, das seinen Platz in einem Gerichtsgebäude des 18. Jahrhunderts findet, wurde unlängst renoviert. Seine Kollektion umfasst eine paläontologische und eine zoologische Sektion. Seit Herbst 2007 stellt man zudem 8000 Zeichnungen und Manuskripte des naturalistischen Malers Charles-Alexandre Lesueur (1778-1846) aus. Dieser in Le Havre gebürtige Künstler bereiste hauptsächlich Frankreich. Er unternahm aber auch Reisen in die Südsee und die USA. Sein im 19. Jahrhundert entstandenes Werk dokumentiert diese Reisen in beeindruckender Weise.

Museumsbesuch kostenlos, Führung (nach Reservierung) kostenpflichtig

Geschlossen: montags, vormittags am Donnerstag und am 1.1., 1.5., 14.7., 25.12.

Maximal 25 Personen

Dauer: 1 Stunde

Führung „Museum für Naturgeschichte“

Das Museum, das seinen Platz in einem Gerichtsgebäude des 18. Jahrhunderts findet, wurde unlängst renoviert. Seine Kollektion umfasst eine paläontologische und eine zoologische Sektion. Seit Herbst 2007 stellt man zudem 8000 Zeichnungen und Manuskripte des naturalistischen Malers Charles-Alexandre Lesueur (1778-1846) aus. Dieser in Le Havre gebürtige Künstler bereiste hauptsächlich Frankreich. Er unternahm aber auch Reisen in die Südsee und die USA. Sein im 19. Jahrhundert entstandenes Werk dokumentiert diese Reisen in beeindruckender Weise.

Museumsbesuch kostenlos, Führung (nach Reservierung) kostenpflichtig

Geschlossen: montags, vormittags am Donnerstag und am 1.1., 1.5., 14.7., 25.12.

Maximal 25 Personen

Dauer: 1 Stunde

 
Kontakt l Übersicht über die Homepage l Gesetzliche Bestimmungen